2014

5.7.2014 Gmundner Mastersmeeting – Sonne und Regen

Bei der Mastersmeisterschaft im Frauendoppelzweier gab es das große Favoritensterben, da die zwei favorisierten Boote (Pöchlarn/Pirat und Donaubund/Pirat) nach dem Start kollidierten und somit das Boot von Lia vorbeiziehen konnte.Sigrid Bertagnoli und Verena Menschik holten nach dem Crash toll auf, überholten noch nahezu das ganze Feld und konnten sich den dritten Platz sichern.
Im Mix Doppelzweier konnten sich Sigrid und Clemens Bertagnoli den ersten Platz sichern.
Herzliche Gratulation zur diesem Sieg, im Bild: Regattaleiter Rainer Holzhaider, ÖRV-Präsident Horst Nussbaumer, Clemens und Sigrid Bertagnoli sowie politische Prominenz aus Gmunden.